Kultur

ostPost bietet eine feine Auswahl an Kulturveranstaltungen. Hier erwartet Sie ein Austauschort und Platz für Gemeinschaft. Kommen Sie zu unseren Konzerten, Lesungen und Länderabenden – egal ob alleine, mit Freunden oder mit Familie. Mehr über den russischsprachigen Stand-Up-Comedy-Abend, ostMarkt, Lerntag oder andere vergangene Veranstaltungen erfahren Sie auf unserem Blog.  

Ihre Kinder haben auch die Möglichkeit an den Veranstaltungen für Kinder teilzunehmen. Gerne können Sie fast alle unsere Workshops als Kindergeburtstagsveranstaltung für zu Hause buchen. Wenden Sie sich dafür über das Kontaktformular an uns. Wir freuen uns darauf!

Aktuelles

„Alltag in der Fremde: Ukrainische MigrantInnen in Polen"

24.08.18 18:30-21:00

In diesem Jahr werden in Polen mehr als zwei Millionen UkrainerInnen leben und arbeiten. Viele von ihnen sind aufgrund akuter Armut, der anhaltenden ökonomischen Krise, der weitgreifenden Korruption in der Ukraine und nicht zuletzt wegen des Krieges im Donbass nach Polen emigriert. Obwohl ukrainische MigrantInnen inzwischen unentbehrlich für die polnische Wirtschaft geworden sind, sind ihre Arbeits- und Lebensverhältnisse oft prekär.

Wir, vier Studierende der Freien Universität Berlin, sind im Rahmen unseres Projektes "Alltag in der Fremde – Ukrainische MigrantInnen in Polen“ nach Słubice, Warschau und Opole gereist, um ukrainische MigrantInnen zu interviewen und ihren Alltag fotografisch festzuhalten.

Im Rahmen der Ausstellung wird unsere Interviewpartnerin und Köchin Katja Sie und euch in die Kunst der ukrainischen Wareniki-Herstellung einweihen. Wer interessiert ist, darf gerne mitkochen und mitessen!

Тренинг Людмилы Петрановской «Я и мой Подросток»

26.08.18  10:00-17:00

В современном мире планка подросткового возраста постоянно снижется. Сейчас уже 12-летние ведут себя так, как мы вели себя в последних классах школы. У этого может быть много причин и объяснений, но главное – как нам, родителям, найти верный путь к собственным детям, когда все будто работает против нас – гормоны бурлят, сверстники становятся большим авторитетом, подростковый негативизм зашкаливает и вот уже кажется, что это – совсем другой, незнакомый тебе человек.

Цель тренинга – понять что именно происходит в этот период и с нашими детьми и с нами. Почему нас так колотит, как в этот сложный момент научиться не уничтожать, а понимать и поддерживать друг друга.

Максимальное количество участников: 20 человек
Стоимость: 120 евро
БИЛЕТЫ online на Eventbrite, по телефону +49 160 3513605 или на сайте umlautspace.

+++

  

Offene Gesangsstunde für osteuropäische Folklore

25.08.18 11:00-13:00

WER
Ich heiße Ewa und komme aus Polen. Musik hat für mich eine große Bedeutung, besonders wichtig aber ist für mich die Volksmusik. Durch mein Herkunftsland, mein Studium und verschiedene Workshops entwickelte sich mit der Zeit mein Interesse für osteuropäische Folklore. Jetzt möchte ich meine Begeisterung gerne mit Ihnen teilen.
WAS
Wir fangen mit etwas Hintergrundinformationen über Volkslieder an – Bedeutung, Sänger, Techniken. Danach machen wir Übungen, die uns beim Singen helfen (Atem-, Körperübungen, etc.). Und schließlich lernen wir ein paar Lieder und singen sie zusammen.
Der Workshop findet auf Deutsch und zum Teil auf Polnisch statt (bitte bei der Anmeldung die bevorzugte Sprache angeben).
Eintritt: auf spenden Basis.

Mappingthecity – muslimisches Berlin á la carte

07.09.18 13:00-18:00

Wie sieht für Dich das muslimische Berlin aus? Was sind „typisch muslimische“ Orte in der Stadt? Wo stehen muslimische Denkmäler? Und wo bekommt man den besten halal-Döner? Zusammen erstellen wir eine analoge Stadtkarte mit den bedeutendsten Orten des muslimischen Berlins und probieren uns in der Rolle eines/-er StadtplanerIn. Dabei lernen wir was Landplanung, Landnutzung und Mapping sind und welche Arten von Karten existieren.

Du hast Interesse? Du bist zwischen 16 und 27 Jahren alt und Deine Familie hat eine Migrationsgeschichte? Bewerbe Dich mit ein paar kurzen Informationen über Dich und Deine Motivation, am Workshop teilzunehmen an: ostpunkt.berlin(at)gmail.com. Gerne beantworten wir auch Deine Fragen oder geben Dir weitere Informationen zur Veranstaltung.